ROSI tobt für ihr Leben gerne bei uns im Garten herum..

Eines Tages bemerkte Sie, dass Sie nicht alleine bei uns im Garten ist……………und stellte mir dann einen Gartenbewohner vor, den ich gar nicht kennenlernen wollte.

ACHTUNG, nächstes Bild ist sehr ‘ naturell ‘.

Ich dachte nur, Gott sei Dank liegt der Corpus Delicti im Garten und nicht bei uns im Haus…….., als ob meine Süße die Gedanken gelesen hat fand ich den Mausekopf wenig später in unserem Wohnzimmer wieder. Ich habe mich so erschrocken, das ein kleiner Schrei ( sehr Klischeehaft, ich weiß ) über meine Lippen kam. Dieses Szenario habe ich nicht fotografieren können. Ich klingelte bei meiner lieben Nachbarin, die mit Kehrblech bewaffnet mir zu Hilfe kam und sich dann erschrocken hat, als Sie sah, dass die Maus nur noch aus Kopf bestand……., Sie rettete mich ! Vielen lieben Dank nochmals !

Was tat ROSI, sie stand neben uns und hat das alles nicht ganz verstanden, so ging sie wieder in den Garten und genoss ihr Leben.

Und freut sich schon auf Ihr nächstes Abenteuer.